Beste Klinik in der Türkei - Dr. HE Klinik

Vaginoplastik

Vaginoplastik in der Türkei wird täglich von immer mehr Frauen nachgefragt und immer häufiger von Ärzten angewendet. Vaginale Schönheitsoperationen werden täglich von immer mehr Frauen nachgefragt und immer häufiger von Ärzten angewendet. 


Eine Struktur, die mit ihrem Aussehen oder ihrer Funktion im Genitalbereich nicht zufrieden ist, kann der Beginn eines Weges sein, der zu sexueller Zurückhaltung führt. Die plastische Genitalchirurgie umfasst viele chirurgische und nicht-chirurgische Eingriffe. Obwohl die vaginale Ästhetik nur eine dieser Operationen ist, werden genitale ästhetische Operationen im Volksmund auch als „Vagina-Ästhetik“ bezeichnet.


Vaginoplastik kosten in der Türkei variieren je nach Art und Breite der Operation und der verwendeten Anästhesiemethode. Neben diesen Operationen werden insbesondere in den letzten Jahren genitalästhetische Anwendungen, G-Punkt-Anwendungen, Laser-Vagina-Rejuvenation (LVR, Laser Vaginal Rejuvenation), Radiofrequenz-Anwendungen und Laser-Aufhellungsverfahren durchgeführt. 

Was ist Vaginoplastik?

 

Das Aufgabenfeld von Vaginoplastik-Operationen ist die Plastische Chirurgie und wird in der Öffentlichkeit auch als Vaginalstraffungsoperation bezeichnet. Eine Vaginoplastik, die eine der ästhetischen Operationen der Vagina darstellt, kann Probleme mit der Vaginalbreite dauerhaft beseitigen. Die Faktoren, die dazu führen, dass sich die allgemeine physiologische Struktur der Vagina verschlechtert, sind folgende:

 

  • Normale Geburt
  • Chronische Verstopfung
  • Intensiv – schneller Gewichtsverlust
  • Tabak – Alkoholkonsum
  • Fortschreitendes Altersphänomen
  • Hormonelle Störungen
  • Genetische Faktoren
  • Angeborene Muskelgewebsschwäche

 

Infolge dieser Symptome können die folgenden Probleme auftreten:

 

  • Vermindertes sexuelles Vergnügen
  • Seltsame Geräusche, die während der sexuellen Aktivität aus der Vagina kommen
  • Unfähigkeit, einen Orgasmus zu haben
  • Häufige vaginale Infektionen
  • Andere sexuelle Probleme

 

Infolge dieser Faktoren, die zu einer Vergrößerung der Vagina führen können, können verschiedene psychische Probleme wie der Verlust des Selbstvertrauens auftreten. Obwohl die Vaginoplastik, eine vaginale Straffungsoperation, meistens von verheirateten Frauen bevorzugt wird, wird sie häufig von alleinstehenden Frauen bevorzugt. Mit einer Vaginoplastik kann das Problem der Vaginalbreite klar beseitigt werden, und eine maximale Striktur kann mit unterschiedlichen Raten von Patient zu Patient und auf eine Weise erreicht werden, die ihr Sexualleben nicht stört.

Übersicht

Wie wird die Vaginoplastik durchgeführt?

Vaginale Straffungsoperationen werden unter Vollnarkose durchgeführt. Der Geschlechtsverkehr sollte mindestens 30 Tage nach der Operation nicht erlebt werden. Der empfohlene Zeitraum beträgt 40 Tage, und die Verstopfungs- und Harninkontinenzprobleme, die bei der Person auftreten, können dank einer vaginalen Straffungsoperation beseitigt werden. Neben der Vollnarkose werden im Rahmen der Vaginalstraffung auch Medikamente mit Sedierung injiziert, die den größten Beitrag zum sexuellen Vergnügen und zu sexuellen Aktivitäten leisten. Aus dem Schleim- und Bindegewebe der Vagina; Überschüssige Anteile und gelöste Gewebe werden aus dem Körper entnommen. Muskelgewebe, die ihre Elastizität verloren haben, dh gelockert sind, werden von plastischen Chirurgen genäht. Die Enge – Enge – Enge, die mit den genähten Muskelgeweben erreicht werden soll, wird erhalten. Es ist nicht erforderlich, die beim Nähen verwendeten Stiche zu entfernen, indem die Schleimhaut und das Muskelgewebe verengt werden, die dem Patienten eine maximale Strenge bieten, um beim Geschlechtsverkehr keine Gewalt auszuüben. Es wird sich im Laufe der Zeit vom Körper auflösen.


Die Breite von Patienten mit hoher Vaginalbreite kann bis zu 7 – 8 cm korrigiert werden. Im Rahmen dieser Operation wird nicht versucht, in die Tiefe der Vagina einzugreifen. Nur die vaginalen Eingangskanäle sind verengt. Ein Finger wird in die Vagina eingeführt, um die Breite der Vagina zu verstehen. Wenn 1 oder 2 Finger eintreten können, bedeutet Vaginalstenose ein normales Niveau. Wenn 3 – 4 Finger eintreten können, bedeutet dies, dass es eine vaginale Breite und eine moderate Vergrößerung gibt. Wenn 4 Finger, einschließlich 4 Finger und höher, in die Vagina gelangen können, ist die Vaginalvergrößerung auf dem höchsten Niveau. Die durch Vaginoplastik zu erhaltende Stenose ermöglicht es, eine Position zu erreichen, in die 1 bis 2 Finger eintreten können. Wenn 4 Finger eintreten können und die resultierende Vaginalstenose 1-2 Finger beträgt, bedeutet dies, dass eine 75% ige Stenose proportional erhalten wird. Diese Vaginalstenose befindet sich in einer Position, die sowohl Männern als auch Frauen das am besten geeignete sexuelle Vergnügen bieten kann.

Risiken und Komplikationen

Zu den häufigsten Risiken (Komplikationen) einer vaginalen Straffungsoperation gehören Blutungen, Infektionen, Darm-(Rektum-)Verletzungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (aufgrund übermäßiger Straffung) oder das Nichterfüllen der gewünschten postoperativen Erwartung.

 

Es sollte nicht vergessen werden, dass es bei jedem chirurgischen Eingriff einen gewissen Prozentsatz an Komplikationen gibt. Solche Komplikationen oder Unzufriedenheit sind in den Händen erfahrener Chirurgen minimal.

 

Auch hier kann das Versäumnis, die Operation in der gewünschten Größe durchzuführen, dazu führen, dass die präoperativen Beschwerden und die Unzufriedenheit anhalten. Damit die Operation wie erwartet verläuft, ist es notwendig, detailliert zu erklären, was vor der Operation getan wird und welche Risiken die Operation mit sich bringt.

 

Obwohl die Risiken einer Schamlippenkorrektur in sicheren Händen zu sehr zufriedenstellenden Ergebnissen führen können, können sie beim Menschen viele gesundheitliche Probleme verursachen, wenn sie von unerfahrenen Ärzten angewendet werden. Insbesondere ist die Bedienung nicht in der gewünschten Erwartung; Weniger oder mehr Abtragen der Innenlippen als erwartet, ein eklatanter Vorsprung, der dort verbleibt, weil der Klitorisbereich nicht berührt wird, das Gewebe bleibt asymmetrisch und die schlechte Wundheilung kann bei Menschen zu Enttäuschungen und langfristigen Depressionen führen.

Heilungsprozess nach einer Vaginoplastik

Vaginale ästhetische Operationen sind Operationen, die unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. In einigen Fällen können diese Operationen mit einer Anästhesie, die als Sedierung bezeichnet wird, und einer Anästhesie, die als Epidural bezeichnet wird, durchgeführt werden. Der Heilungsprozess bei vaginalen ästhetischen Operationen unterscheidet sich je nach Art der Operation. Das Thema, das die Patienten am meisten an der vaginalen Ästhetik interessiert, ist, wie viele Tage die Genesung nach der vaginalen ästhetischen Operation erreicht wird. Die Erholungsphase nach der Vaginoplastik-Operation beträgt zwischen einer Woche und zwei Wochen. Nach der Operation können Schwellungen und Schmerzen beim Patienten auftreten. Nach den Eingriffen werden die Schmerzen und Schwellungen mit der Zeit verschwinden. Die Erholungsphase nach der Schamlippenkorrektur beträgt vier bis sechs Wochen, und der Patient kann nach dieser Zeit zum Tampon- und Sexualleben zurückkehren. Die meisten Schmerzen und Schwellungen verschwinden innerhalb von sechs Wochen. Schließlich beträgt die Erholungsphase nach der Monsplasty-Operation eine Woche und die körperlichen Aktivitäten sind für zwei bis sechs Wochen eingeschränkt.

 

Das sollte man nicht vergessen; Die hier bereitgestellten Informationen sind allgemeine Informationen und jeder chirurgische Eingriff ist persönlich. Vor und nach der vaginalen ästhetischen Operation wird Ihr Arzt Sie darüber informieren, was Sie nach der Operation tun müssen und wie lange der Heilungsprozess dauern wird.

Kosten einer Vaginoplastik in der Türkei

Während eine Vaginoplastik in Deutschland etwa 6.215 Euro wert ist, kann dieser Wert in der Türkei zwischen 2.500 und 3.000 Euro erreichen. Sie wird in privaten Krankenhäusern mit höheren Raten durchgeführt als in öffentlichen Krankenhäusern

 

Vaginoplastik auf Raten finanzieren

Die Schamlippenkorrektur wird häufiger aus ästhetischen Gründen angewendet. Die Schamlippenkorrektur wird in der Regel in der Praxis (klinisch) oder in privaten Krankenhäusern durchgeführt. Es wird nicht in staatlichen Krankenhäusern und Universitätskliniken durchgeführt. Sie wird wie bei allen anderen ästhetischen Operationen nicht von der privaten Krankenversicherung bezahlt und die Ratenzahlung Option  wird aus diesen Gründen nicht angeboten.

BENÖTIGEN SIE HILFE?

Erreichen Sie uns für alle Ihre Fragen rund um die Uhr über unsere Dr. HE Serviceabteilung.

Bilder vor und nach einer Vaginoplastik

Patientenkommentare
Durchschnittsrate

4.7

4.5/5
234 reviews on Google >
Quellen:
QUALITÄTS-ZERTIFIKATE
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.